„ Mein Ziel ist, die Geschichte hinter der Geschichte ohne Worte zu erzählen “

Victor Ardelean ist Komponist und Produzent von Theater-, Film- und Werbemusik. 1997 in Madrid geboren, erhielt er dort seit frühem Alter Klavier- und Kompositionsunterricht. Er spielte regelmäßig Kammermusik in verschiedenen Ensembles in Madrid und konzentrierte sich auf die Aufführung von Neuer und Alter Musik. 2013 erhielt er als Cembalist den ersten Preis für Alte Musik im Bundeswettbewerb Jugend Musiziert.

 

2015 absolvierte er den Conservatorio Profesional de Música Arturo Soria und erhielt dabei ein Diplom mit Auszeichnung in Klavierbegleitung. Nach dem Ingenieurstudium an der Technischen Universität München studiert er seit Oktober 2019 Komposition für Film und Medien an der Hochschule für Musik und Theater München unter der Leitung von Prof. Gerd Baumann.

 

Victor Ardeleans Musik ist u.a. in den Theaterstücken „In 80 Tagen um die Welt“ (kommende Urauffürung 2022, Regie von Kim Mira Meyer) und „Der Kaiser und die Hexe“ (uraufgeführt 2020 unter Regie von Emily Hehl) zu hören. Er war musikalischer Leiter, Pianist und Arrangeur im Musical "In Your Face - Ein Musikalisches Drama" (2018, Kim Mira Meyer). Seit 2020 ist er Mitglied des Theatervereins Momentbühne.

 

Er hat außerdem originale Filmmusik für mehrere Kurzfilme komponiert, u.a. “Theo, Mia und die Geothermie” (2021, Ansgar Beck), „Zwei Außenseiter” (2020, Meret Kienast) und "Fly, Paperplane!" (2019, Linus Li).

VICTOR ARDELEAN